Unsere Zucht Großer Schweizer 

Unsere beiden Hunde Akita und Inari gehören zum Mittelpunkt unserer Familie und unserer ZuchtGroßer Schweizer Sennenhunde. Diese Seiten geben Dir einen Überblick über diebeiden Hunde, ihre Welt und unsere Zucht.

 

Akita und Inari

Infos zu den allgemeinen Rassestandards der Großen Schweizer Sennenhunde findest Du auf den Seiten des Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e.V. (SSV). Hier werden Merkmale beschrieben, die diese Hunderasse auszeichnen.  

 

Als Mitglied des SSV folgen wir dessen Zuchtrichtlinien und sehen die nachhaltige Gesundheit unserer Tiere und deren Nachkommen an vorderster Stelle.

 

So viel zum Allgemeinen und nun zu Akita und Inari! Diese Web-Seiten haben wir für Dich erstellt. Natürlich antworten wir auch auf Deine eMail. Unter Gästebuch & Kontakt findest Du unsere Adresse.

 

Auch freuen wir uns über Deinen Gästebucheintrag. 

„Eine wunderschöne prachtvolle Hündin!“  

... sagte die Richterin bei der Körung und damit ging es dann richtig los. Und zwar zuerst mit unserer Akita. Ihre Körung ist nun schon eine ganze Weile her und Akita gehört nun schon zu den reiferen Damen. Nach 2 erfolgreichen Würfen mussten wir Akita leider aus der Zucht nehmen. Natürlich geht es aber mit unserem Zwinger weiter und die Entscheidung, eine weitere Hündin hinzuzunehmen, war schnell getroffen. Und so kam Inari zu uns, die durch ihre Abstammung neues Blut in unsere Zucht bringen sollte. Gesagt getan! Alle Notwendigkeiten für die Zucht und die Körung hat Inari gut gemeistert und es heisst nun Freie Bahn für Inari.

 

Inari vom Bergschubert

Das ist Inari vom Bergschubert. Sie ist am 24.06.2012 geboren und hat ein Stockmaß von 66 cm. Ihre Zeichnung ist genau wie sie sein soll in einem Kleid aus tiefschwarzen dichten Fell. Inari besitzt einen tadellosen Knochenbau mit einwandfreier Stellung. Sie ist HD A1, OCD und ED frei.

 

Inari’s Karakter ist sehr freundlich und jeder Zeit aufgeschlossen, neues kennen zu lernen. Sie lässt natürlich gemeinsam 

 

mit Akita keinen Zweifel am Erscheinen von ungewohnten Besuchern und meldet unmittelbar und zuverlässig. Vom Bergschubert ist ein wohl bekannter Zwinger und im Web findest viele Einträge über die Hunde aus diesem Zwinger und somit über Inari's Abstammung. Ihre Mutter ist Amber vom Bergschubert, die sich ein Stelldichein mit Aljoscha vom Muckenbruch also Inari's Vater gab.

 

Akita vom Gerther Ostwald

Hier siehst Du Akita, die Hündin, mit der unsere Zucht Großer Schweizer begann. Akita ist am 22.12.2007 geboren und hat ein Stockmaß von 64 cm. Sie ist perfekt gezeichnet, gut gestellt und kern gesund (HD frei, ED und OCD frei). Sie ist von freundlichem Gemüt und fordert jeden - natürlich nach der ersten Schnüffelprobe - zum Spielen auf. Akita ist wachsam und meldet ungewohntes unmittelbar und zuverlässig.

 

Ihr vollständiger Name ist Akita vom Gerther Ostwald und kommt aus sehr gutem Haus. Der Zwinger vom Gerther Ostwald ist weit bekannt.

 

Ihre Mutter ist Dina von de Mostelberg und gehört genau wie ihre Nachkommen zu den Champions ihrer Rasse. Details über Dina und dem Zwinger vom Gerther Ostwald kannst Du auf Dina’s Hompage nachlesen. Vergiss bei Deinem Besuch nicht, Heike und Peter von uns zu grüßen.

 

Auch Akita's Bruder ist ein Prachtbursche. Er heißt Arco-Bari vom Gerther Ostwald. Bari hat schon viele Preise in allen Klassen erhalten und war schon mehrfach "Best of the Best". Auf Bari's Web-Seiten erfährst Du mehr!

Unsere Großen Schweizer Zöglinge

Ajita's A-Wurf

Mit Akita hatten wir unsere ersten beiden Würfe Großer Schweizer.

 

Akita's erster Wurf kam im April 2010 zur Welt. Es waren 4 Rüden, also eine richtige Boy Group. Die Geburt und die Aufzucht verliefen ohne große Komplikationen. Die Jungs brachten uns sehr viel Freude und Stolz. Und es geht ihnen auch heute noch sehr gut. 

 

Zu den "Kleinen" und mit ihren neuen Besitzern haben wir regelmäßig Kontakt. Du kannst Dir vorstellen, dass es für uns als Züchter immer toll ist, die neusten Neuigkeiten über die Zöglinge zu erfahren.

 

Akita's B-Wurk

Den B-Wurf hatten wir dann mit Akita im Mai 2011. Diesmal waren es 4 Jungs und 2 Mädels. Wir hatten wieder viel Freude mit der Aufzucht der Welpen. Die Babies naja schon fast die Halbstarken waren wieder unser ganzer Stolz.

 

Sie sind alle in guten Händen und wir wünschen ihnen und ihren Frauchen und Herrchen alles Gute und ein glückliches Hundeleben.

 

Mit Inari waren wir dann im September 2014 soweit. Nach einem schon fast liebevollen Belegen kam Inari's erster und somit unser C-Wurf zur Welt.

 

v.l.: Cato, Cooper, Cloud, Chira, Chloe, Coco

Es warem 3 Jungs und 3 Mädels. Alle wunderschön gezeichnet und kern gesund. Die Welpen legten sehr schnell und kräftig zu und beim morgentlichen Begrüßen mit "Hallo Mannschaft" gingen alle Köpfe mit weit geöffneten Augen sofort hoch und zeigten ihre Freude mit quirligem Treiben.

 

Jeder Wurf hat etwas besonderes und an den C-Wurf denken wir sehr gern zurück.

 

Die kleinen haben alle ein tolles Zuhause gefunden und wir haben mit den neuen Besitzern viel Kontakt. 

Du willst mehr wissen?

Kein Problem! Auf den folgenden Seiten findest Du viele weitere Infos.  

 

Akita und Inari am Meer

Fühl Dich auch eingeladen, auf unseren Web- Seiten zu stöbern. Hier findest die Geschichte unseres Zwingers und viele Schnappschüsse, die Dir ein Bild über Akita, Inari und unsere Zucht geben.

 

Und natürlich stehen wir Dir auch persönlich zur Verfügung. Auf der Seite Gästebuch und Kontakt hast Du natürlich die Möglichkeit,

 

uns eine E-Mail zu schicken. Gerne beantworten wir jede Frage. Hier findest Du auch eine ganze Liste befreundeter Web-Links, bei denen es sich lohnt, vorbeizuschauen. Ganz besonders würden wir uns auch über Deinen Eintrag in unserem Gästebuch freuen. 

Link zum SSV:

Ahnentafeln verteilt!

Nun sind alle Ahnentafeln an Ort und Stelle gebracht. Wir überbringen die Urkunden immer persönlich.

 

Allen Welpen geht es spitze. Obwohl es schon einigen Wochen her ist, wurden wir überall sofort wiedererkannt und kräftig begrüßt.

 

 

Kein Wurf in 2016 

Eigentlich hatten wir den nächsten Wurf für 2016 geplant. Aus gesundheitlichen Gründen wird das aber leider nichts. Wenn wir wieder genaues wissen, geben wir an dieser Stelle Bescheid.